29.06.2018
Petition für den Bodensee - Unterschriftenaktion Übergabe an MdL Dr. Leopold Herz, Freie Wähler

Der Verband der bayerischen Bodenseeberufsfischer wendet sich mit rund 26.000 Unterschriften an MdL Dr. Leopold Herz, Freie Wähler.

Die Unterschriftenaktion „Der Bodensee - Ein Juwel hungert“ brachte in Zusammenarbeit mit den Berufsfischern der Länder Baden Württemberg, Thurgau, St. Gallen und Vorarlberg, sowie heimischen Gastronomiebetrieben, Anwohnern und Gästen des Bodensees diese stattliche Zahl an Unterstützerunterschriften. Roland Stohr, der Vorsitzende der bayerischen Bodenseeberufsfischer übergibt am Freitag, 6. Juli 2018 um 14.30 Uhr am Segelclub Wasserburg, Halbinselstraße 75 diese Unterschriften an MdL Dr. Herz und Rechtsanwalt Michael Moser aus Lindau.

Aus der Unterschriftenaktion wird mit Unterstützung von MdL Dr. Herz eine Petition, die Rechtsanwalt Moser rechtlich begleitet.

Die Bodenseeberufsfischer, die Gastronomen und die Besucher des Bodensees erhoffen sich durch die Petition mehr öffentliches Bewusstsein und politische Unterstützung bei dem Ziel, den hungernden Wildfischen im Bodensee ein besseres Nahrungsangebot in ökologisch vertretbarem Umfang bereitstellen zu können. Damit soll auch das ursprüngliche Ziel der Bregenzer Übereinkunft vom 5. Juli 1893 wieder „belebt“ werden - die Artenvielfalt und den natürlichen Reichtum an Wildfisch für Natur, Bewohner und Gäste hochzuhalten.